Über den Verein

Hockey is Diversity e.V. (HiD) ist ein gemeinnütziges internationales Netzwerk von aktuellen und ehemaligen Amateur sowie Profi-Eishockeyspielern mit Sitz in Berlin. Der Verein wurde 2010 vom ehemaligen DEL-Spieler Dr. Martin Hyun und Peter Goldbach ins Leben gerufen.

Der interkulturelle Verein bekennt sich zur Vielfalt als Fundament für einen respektvollen Umgang miteinander und setzt sich aktiv gegen Rassismus, Rechtsextremismus und Diskriminierung ein. Ziel des Vereins ist es, auf die ethnische Vielfalt in der Gesellschaft aufmerksam zu machen, die über die sportlichen Grenzen hinausgehen umso Menschen interkulturell zu sensibilisieren. Die Vielfalt die im Sport als Schmelztiegel von Menschen verschiedener Ethnien, Kulturkreisen und Religionszugehörigkeit schon lange als Bereicherung angesehen wird soll auch in die Gesellschaft übertragen werden.

“Der Sport hat mir Türen zu Welten und Menschen geöffnet, die mir sonst verschlossen geblieben wären. Nicht nur die Erziehung meiner Eltern, sondern auch dem Sport habe ich es zu verdanken, dass ich mich nie habe, auf die Sportlerrolle beschränken lassen. Aus dieser Erfahrung heraus verfestigte sich der Gedanke, mich gesellschaftlich einzubringen – zu helfen, in meinem Rahmen der Möglichkeiten, egal in welchem Ort, ich mich befinde. Schon während meiner Universitätszeit in Amerika hatte mir die Arbeit mit traumatisierten Flüchtlingen aus Irak und Somalia viel Freude bereitet. Antrieb und Motivation gaben mir dabei stets der Leitgedanke Martin Luther Kings, der einmal sagte: Tatsächlich ist alles im Leben miteinander verbunden. Alle Menschen sind in ein Netz der Gegenseitigkeit verwoben. Was den einen unmittelbar betrifft, betrifft den anderen mittelbar. Ich kann niemals so sein, wie ich eigentlich sein sollte, wenn du nicht bist, wie du sein solltest. Und umgekehrt ist es nicht anders. Das ist die eng verstrickte Wirklichkeit unseres Lebens”.

—Dr. Martin Hyun (Hockey is Diversity Gründer und CEO)

In der Saison 2004/05 war Hyun selbst, der erste koreanischstämmige Profispieler in der 1. Bundesliga und zudem Junioren Nationalspieler Deutschlands.

Videostatement der Gründer

Videostatement aus dem Jahre 2010