Hochkarätiger Neuzugang im Team Hockey is Diversity

Hochkarätiger Neuzugang im Team Hockey is Diversity

Susann “Susi” Götz, geboren 1983, eine waschechte Berlinerin ist Oberfeldwebel der Sportfördergruppe der Bundeswehr. Nach den winterolympischen Spielen in Sochi 2014 stiess Susi ins Hockey is Diversity Team. Sie nahm insgesamt an zwei olympischen Spielen teil – 2006 in Turin und 2014 in Sochi. Susi gewann viermal die deutsche Meisterschaft, nahm an acht Weltmeisterschaften teil und absolvierte insgesamt 237 Länderspiele. Bei den winterolympischen Spielen in Sochi führte Susi, ihre Mannschaft als Kapitänin zum 7. Platz.
Wir sind stolz, mit Susi, eine hochdekorierte Sportlerin im Hockey is Diversity Team zu haben. Mit ihrem weiblichen Charme, ihrer offenen Berliner Art, sowie enormen sportlichen Erfahrungen ist Susi ein grosser Gewinn für die Intiative. Von der nationalen und internationalen Bühne verabschiedete sich Susi, im letztem Jahr von ihren Fans und Wegbegleitern und dass im altehrwürdigem Wellblechpalast. Zur Zeit studiert Susi Sportökonomie an der Unversität Potsdam. Mit DEL-Schiedsrichter und HiD-Mitglied Markus Schütz ist Susi, diejenige mit der besten Kondition und Fitness. Selbst unsere Verteidiger Matthias Frenzel und Normann “Diddi” Dittmar haben Mühe ihr auf dem Eis zu folgen.
Susi wird ihr Debüt im Hockey is Diversity Dress zum ersten mal beim 2. Hockey is Diversity Winter Classic in Hof geben.
Herzlichen willkommen Susi!