Penny DEL Ombudspersonen Miriam Thimm und Dennis Kyei-Nimako

Deutsche Eishockey Liga (DEL) beruft Miriam Thimm und Denis Kyei-Nimako als Ombudspersonen Weiterer Baustein der Kooperation mit Hockey is Diversity

Im Rahmen der Kooperation mit Hockey is Diversity gibt es einen weiteren Baustein, auf den sich die Verantwortlichen verständigen konnten. Die ehemalige Nationalspielerin, Trainerin und Teilnehmerin des NHL Coaches’ Association Female Development Programm, Miriam Thimm und PENNY DEL-Linienschiedsrichter Denis Kyei-Nimako werden Ombudspersonen der PENNY DEL.
Thimm und Kyei-Nimako werden ab sofort bei rassistischen sowie diskriminierenden Vorfällen und Fehlverhalten in der Liga als Vermittler zwischen den betroffenen Parteien durch Beratung und Schlichtung unterstützen. Neben der Sachaufklärung werden Thimm und Kyei-Nimako bei der Erörterung und Verhängung des Strafmaßes eingebunden. Damit wird ein weiterer Punkt in der Zusammenarbeit zwischen Hockey is Diversity und der PENNY DEL umgesetzt, die seit Januar 2021 besteht.
Denis Kyei-Nimako ist seit der Saison 2010/11 als Linienrichter aktiv. Miriam Thimm wurde erst kürzlich von der nordamerikanischen „The Hockey News“ als eine von insgesamt 20 Schwarzen Frauen gewürdigt, Eishockeygeschichte geschrieben zu haben.
„Wir sehen die personelle Einführung von Ombudspersonen als sehr sinnvoll an. Dadurch haben wir bei etwaigen Vorkommnissen nochmal qualifizierte Unterstützung zur Lösung an unserer Seite“, sagt Gernot Tripcke, Geschäftsführer der PENNY DEL.
„Wir wollen Eishockey zu einem inklusiven Ort gestalten. Dafür ist es wichtig, dass die Liga sich offen und transparent zeigt. Die Position der Ombudspersonen soll das widerspiegeln. Mit Miriam und Denis haben wir Top-Leute, die eine Bereicherung für die Liga und unseren Sport sind“, so Hockey is Diversity Gründer und CEO Dr. Martin Hyun.
Anfragen an die Ombudspersonen können per E-Mail an m.thimm@penny-del.org und d.kyei-nimako@penny-del.org oder alternativ ombudspersonen@hockeyisdiversity.de gesendet werden.

#hockeyisdiversity #checkracismoutofhockey