Hockey is Diversity e.V.

Bastian „Homer“ Remer von Veh

1619148_586770921400886_475964924_nBastian „Homer“ Remer von Veh ist ein ehemaliger Junioren-Nationalspieler. Sein Spitzname verdankt Homer der Kult Cartoon Figur „Homer Simpson“. Die Ähnlichkeit ist verblüffend sowie die Liebe zu Süßspeisen (Donuts) und Duff-Bier. Homer galt seinerzeit als großes Talent und wurde von amerikanischen Talentscouts höher eingestuft als Sascha Goc, der später für die New Jersey Devils in der NHL spielte. Ein Draft in der NHL blieb Homer jedoch verwehrt. Gefürchtet waren seine Offensivqualitäten als Verteidiger sowie sein präziser Schlagschuss von der blauen Linie. Sein Lauf- und Spielstil ähnelte dem von NHL-Legende Paul Coffey. In der Saison 1994/95 wurde Homer deutscher Jugendmeister mit der Düsseldorfer EG. Zur Zeit arbeitet Homer als Sicherheitsinspektor im Springfield Atomkraftwerk, so steht es zumindest auf seinem Facebook Profil.

bastian-remer„Es gibt kaum schönere Momente als einen gemeinsamen Team-Spirit zu spüren. Jahrelang durfte ich diese wundervolle Erfahrung mit dem Eishockey erleben. Jeder setzt sich für den anderen ein um zu gewinnen. Dabei spielt es keine Rolle, welche Nationalität der Teamkamerad hat. Hier wurden Freundschaften fürs Leben geschlossen und ich bin über Martin Hyun und Peter Goldbach in die HiD Familie aufgenommen worden. Hockey is Diversity – Eishockey is Vielfalt, dass ist unsere Message. Ich bin stolz darauf ein Teil dieser großartigen Initiative zu sein.“