Hockey is Diversity e.V.

Integrationspreis 2013

IMG_9311Hofer Eishärnla erhalten 2. Hockey is Diversity Integrationspreis

Die Hofer Eishärnla, eine engagierte Hobbymannschaft aus Hof in Oberfranken werden mit dem zweiten Hockey is Diversity Integrationspreis ausgezeichnet. Die bundesweite Initiative prämiert besonderes Engagement für Integration im Eissport.

Der Hockey is Diversity Integrationspreis wird an Spieler oder Mannschaften vergeben, die sich in der Vergangenheit durch besonderes Engagement hinsichtlich Integration und Vielfältigkeit in der Gesellschaft hervorgetan haben. Ziel des Preises ist es Spieler vom Amateur, Hobby bis hin zum Profibereich zu motivieren, sich in ihrer jeweiligen Stadt, in der sie beheimatet sind, zu engagieren.

„Hier haben sich die Hofer Eishärnla wahrlich verdient gemacht. Seit der ersten Stunde76846 unterstützen sie Hockey is Diversity und damit unsere Botschaft, werben auf ihren Trikots für eine vielfältige Gesellschaft, die sich nicht nur auf dem Eissport beschränkt und richten selbst ihr Jubiläumsturnier ganz im Zeichen der Integration aus. Kurz gesagt, die Hofer Eishärnla leben Integration, bauen brücken und sensibilisieren“, so Hockey is Diversity-Gründer und Ex-DEL-Spieler Martin Hyun.

Preisträger 2012 war der deutsche Nationalspieler Sinan Akdag. Der Anfang 20-jährige Eishockeyprofi mit türkischen Wurzeln steht seit 2007 in Diensten des DEL-Klubs, Krefeld Pinguine und engagiert sich seit Jahren für das Thema Integration.

„Hockey is Diversity arbeitet mit sehr großem Engagement daran, seine Botschaft zu verbreiten. Wir sind sehr froh, dass wir diese Initiative durch unsere Unterstützung in unserer Heimat bekannter machen konnten. Die Auszeichnung mit dem Integrationspreis ist eine große Ehre für uns“, so der Kapitän der Hofer Eishärnla, Daniel Heinrich.

Mehr Informationen unter:

http://www.hofer-eishaernla.de/